English | Русский | Deutsch
It's necessary to download latest version of Flash Palyer
<< November 2018 >>
S M T W T F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Vom 29. Mai bis 1. Juni 2012 werden in Sankt Petersburg die aus dem Unfall auf der Ölplattform Deepwater Horizon gezogenen Lehren diskutiert.
26.04.2012 

Beim jährlichen Forum für industrielle Sicherheit, das traditionell unter der Ägide der GCE Group in Sankt Petersburg stattfinden wird, wird eine Delegation von BP erwartet. 

Der Direktor für Krisenmanagement und Kontinuität der British Petroleum aus Großbritannien Ed Thompson und sein Kollege Cheryl Grounds, Vice President der Gesellschaft für Fragen der technischen Sicherheit aus den USA werden vor den Experten, Vertretern der Wissenschaft und Aufsichtsbehörden aus 13 Ländern der Welt auftreten. 

In ihren Vorträgen werden sie über die Aktivitäten von BP nach dem Unfall vom 20. April 2010 im Golf von Mexiko und über das Sicherheitssystem, das innerhalb der Firma entwickelt wurde, berichten. Gerade gestern hat das Gerichtsverfahren gegen den früheren Projektingenieur der BP Kurt Mix begonnen, der unter dem Verdacht der Justizbehinderung bei der Aufklärung des Unfalls auf der Plattform Deepwater Horizon steht. Wie die "Rossijskaja gazeta" berichtet, hat Mix nach Meinung der Ankläger den Schriftwechsel mit der Geschäftsleitung über die Versuche von BP, das aus der Bohrung austretende Öl zu stoppen, vernichtet. 

Weiter werden auf dem Forum Vorträge der Vertreter von MAGATE und "Rosatom" zur Unternehmenspolitik nach dem Unfall im Atomkraftwerk "Fukushima 1" sowie des Leiters der Abteilung Schifffahrt des bundesdeutschen Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts über die Untersuchung des Tankerunglücks an der Loreley und viele andere zu hören sein. Von besonderem Interesse für die Expertenrunde ist der Vortrag des Delegierten der chilenischen staatlichen Bergbaugesellschaft CODELCO zum Unglück im Schacht San José, als in Folge der Rettungsaktionen unter der Leitung des Ministers für Arbeit und des Ministers für Bergbau von Chile alle Bergleute aus dem verschütteten Schacht gerettet werden konnten.
 
ship
 
DOWNLOAD
icon Download presentation
icon Get the price for Energy Audit
icon Energy Management System. Difficulties in development and implementation
icon List of some GCE Group clients (all industries)
© 2009 GCE Group. All Rights Reserved