English | Русский | Deutsch
It's necessary to download latest version of Flash Palyer
<< November 2018 >>
S M T W T F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Energieministerium genehmigt Energieausweis der OAO "Kamtschaskenergo"
02.12.2013

Das Energieministerium der RF registrierte den einheitlichen Energieausweis des Hauptlieferanten von Strom und Wärmeenergie im Gebiet Kamtschatka, der OAO "Kamtschatskenergo" (OAO "RAO Energetitscheskie Sistemy Vostoka"). Die Registrierung erfolgte aufgrund eines Energieaudits aller Filialen, das von den Fachleuten der Firmengruppe "GCE Group" durchgeführt worden war.

Das Hauptdokument, das die Struktur des Energieverbrauchs des Unternehmens, die Höhe der Energieverluste und die Maßnahmen zur Energieeinsparung genau wiedergibt, wurde aufgrund eines Energieaudits von drei Filialen der "Kamtschatskenergo" erstellt. Die Untersuchungen wurden im Jahr 2009 bei "Zentralnyje Elektritscheskie Seti", in den Jahren 2009 - 2012 beim Wärmekraftwerk "Kamtschatskie TEZ" (Wärmeversorgungsnetz der Stadt Petropavlovsk-Kamtschatskij, Wärmekraftwerke TEZ-1 und TEZ-2) und Ende Dezember 2012 bei "Kommunalnaja Energetika" mit 94 Kesselanlagen und 662 km Wärmeleitungen durchgeführt. Außerdem berichten die Energieauditoren der GCE Group von Untersuchungen der Wärmeleitungen der Stadt Petropavlovsk-Kamtschatskij auf Wärme- und Wasserverluste (Zustand der Wärmeisolierung und tatsächliche Durchsatzleistung der Leitungen). 

Eine Energieeinsparungspotenzial ist in den Objekten von "Kamtschatskenergo" vorhanden und beträgt nach Angaben des Direktors für Energieeffizienz Wassilij Tarkowskij 87 Tausend Tonnen Brennstoff, was  13 % des Gesamtbedarfs an Energieträgern ausmacht. 

Zu den empfohlenen Maßnahmen zur Energieeinsparung zählen organisatorische Maßnahmen, die Verbesserung des Erfassungssystems, der Austausch alter, ineffizienter Anlagen gegen neue, der Einsatz energieeinsparender Verfahren und die Optimierung der Produktionsverfahren. 

Grundlagen für die Durchführung der energietechnischen Untersuchungen sind das Bundesgesetz Nr. 261-FZ "Über die Energieeinsparung und die Erhöhung der Energieeffizienz" vom 23.11.2009 sowie der Erlass Nr. 182 des Ministeriums für Energetik der Russischen Föderation "Über die Genehmigung der Anforderungen an den auf Basis eines verbindlichen Energieaudits erstellten Energieausweis " vom 19. April 2010.

Zusatzinformation:
Die Firmengruppe GCE Group ist einer der weltweit führenden herstellerunabhängigen Berater im Bereich der Energieeffizienz. Die GCE Group verfügt über langjährige Erfahrung mit allen Arten von Energie: Strom, Wärme, Dampf, Druckgase, Solarenergie und andere. Zu ihren Kunden gehören Alcoa, CPFL Energia, Repsol, Gasprom, Rosneft, RUSAL und andere führende Industriebetriebe. 
 
 
ship
 
DOWNLOAD
icon Download presentation
icon Get the price for Energy Audit
icon Energy Management System. Difficulties in development and implementation
icon List of some GCE Group clients (all industries)
© 2009 GCE Group. All Rights Reserved