English | Русский | Deutsch
It's necessary to download latest version of Flash Palyer
<< November 2018 >>
S M T W T F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Energieaudit bei der arktischen Niederlassung von "Norilskij Nickel"

13.06.12

Die GCE Group und die arktische Niederlassung der OAO "GMK "Norilskij Nickel" führten eine energetische Untersuchung der Abteilungen der Niederlassung durch. Diese umfasste Schürfstätten, Anreicherungsbetriebe und Metallhütten. 

Die Fachleute von GCE erarbeiteten 5 organisatorische und 119 technische Maßnahmen zur Energieeinsparung und Erhöhung der Energieeffizienz der Niederlassung, die anschließend zur Prüfung vorgelegt wurden. Von diesen Maßnahmen werden sich 66 in 3 Jahren, 15 in 3 bis 5 Jahren und 43 Maßnahmen in 5 und mehr Jahren amortisieren. Gemäß den Berechnungen der Fachleute von GCE beträgt die Höhe der möglichen Einsparung abhängig von der jeweiligen Maßnahme zwischen 7 000 und 549 Mio. Rubel pro Jahr.

Auf Initiative der Geschäftsleitung der arktischen Niederlassung wurde ein "Koordinationsrat zur Umsetzung der Energieeinsparungspolitik, Erhöhung der Energieeffizienz und Energiesicherheit" geschaffen. Seine wichtigste Funktion ist die Entwicklung, Strukturierung und Koordination der Aktivitäten innerhalb der Firmengruppe der OAO "GMK "Norilskij Nickel" in diesem Bereich.  Für das Jahr 2012 ist der Abschluss der energietechnischen Untersuchung der Unternehmen im Bereich der Industrieregion von Norilsk geplant, es soll eine Politik zur Energieeinsparung und Erhöhung der Energieeffizienz des Unternehmens ausgearbeitet sowie zusätzlich ein Programm zur Verbesserung der technischen Ausstattung im Bereich der Erfassung und Kontrolle des Verbrauchs von Brennstoffen und Energieträgern erstellt werden. Auf Grund der Ergebnisse dieser Aktivitäten wird das Unternehmen Zeitpunkt und Eckparameter für die Einführung eines zertifizierten Systems nach international anerkanntem Standard festlegen können.

Der Direktor für Energieeffizienz der GCE Group, Wassilij Tarassowskij, ist der Ansicht, dass die Einführung dieses Systems "Nornickel" mittelfristig die Erzielung einer jährlichen Einsparung von ca. 170 Mio. Rubel ermöglichen wird.

Nach den Worten eines Beraters des Direktors der arktischen Niederlassung Kyrill Metioglov, ermöglichen die von GCE vorgeschlagenen Maßnahmen sowie die gesammelten Erfahrungen und eigenen Erkenntnisse der Fachleute der arktischen Niederlassung die Erarbeitung eines Programms zur zukünftigen Energieeinsparung und Erhöhung der Energieeffizienz von heute bis hin zum Jahr 2016.  Dieses wird unter Berücksichtigung der bestehenden Planung mittelfristiger Programme und der bereits verabschiedeten "Strategie für die produktionstechnische Entwicklung des Unternehmens bis zum Jahr 2025" gelten. Die Hauptaufgabe im Bereich Modernisierung und technische Weiterentwicklung in diesem Bereich ist nicht nur die Energieeinsparung und Erhöhung der Energieeffizienz, sondern mehr noch die Erhöhung der Gesamtleistung des Maschinenparks, die Senkung der Kosten und die Reduzierung des Schadstoffausstoßes und dadurch die Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter des Unternehmens im Hohen Norden.

Firmeninformationen:
Consulting im Bereich der Energieeffizienz wird innerhalb der internationalen Firmengruppe GCE Group von der "GCE-Energo" durchgeführt, dem größten Energieauditor von Europa. Zu den Kunden des Unternehmens in Russland gehören die Unternehmen von Gasprom, Rosneft, RUSAL, die Euras-Gruppe, SIBUR, TGK-1, OGK-1 und viele andere.

Die offene Aktiengesellschaft "Bergbau- und Verhüttungsgesellschaft "Norilskij Nickel"" ist ein diversifiziertes Bergbau- und Hüttenunternehmen, das der weltweit größte Produzent von Nickel und Palladium und der führende Hersteller von Platin, Kobalt, Kupfer und Rhodium ist.  Das Unternehmen gewinnt außerdem Gold, Silber, Iridium, Osmium, Selen, Ruthenium und Tellur.

Die Verarbeitungsbetriebe der Gruppe GMK "Norilskij Nickel" liegen in Russland in der Industrieregion Norilsk und auf der Halbinsel Kola, sowie in Finnland, Australien, Botswana und Südafrika. In Russland werden die Aktien der "GMK "Norilskij Nickel"" an der Börse MICEX-RTS gehandelt.  ADRs auf die Aktien der Gesellschaft werden außerhalb der Börse in den USA sowie an den Londoner und Berliner Fonds-Märkten gehandelt.


 

 
ship
 
DOWNLOAD
icon Download presentation
icon Get the price for Energy Audit
icon Energy Management System. Difficulties in development and implementation
icon List of some GCE Group clients (all industries)
© 2009 GCE Group. All Rights Reserved