English | Русский | Deutsch
It's necessary to download latest version of Flash Palyer
<< November 2018 >>
S M T W T F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Die russische Verbraucherschutzbehörde Rospotrebnadzor stimmt der berechneten Gesundheitsschutzzone für das Bezirkskraftwerk Belovo zu
Rospotrebnadzor hat dem Entwurf der Gesundheitsschutzzone für das Bezirkskraftwerk Belovo, das von der OAO "Kusbassenergo", einem Mitglied der Gruppe "Sibirische Erzeugergesellschaft", betrieben wird, unter Berücksichtigung des Ausbaus des Kraftwerks bis zum Jahr 2014 zugestimmt. Der Entwurf wurde von Fachleuten der GCE Group ausgearbeitet. Die Maßnahme erfolgte im Zusammenhang mit der Umsetzung von Investitionsprojekten im Rahmen von Verträgen über die Bereitstellung elektrischer Leistung und dem Umbau der Kraftwerksblöcke 4 und 6.

Im Rahmen eines Investitionsprojekts zur Modernisierung der Stromerzeugungsanlagen im Bezirkskraftwerk Belovo werden zwei neue Turbinenanlagen der Firma OAO "Kraftmaschinen" mit je 220 MW Leistung montiert, die die in die Jahre gekommenen Anlagen ersetzen werden. Neben der Verbesserung der Zuverlässigkeit des gesamten Kraftwerks durch die Einführung neuer moderner Anlagen führt die Inbetriebnahme der beiden Kraftwerksblöcke (im Jahr 2013 bzw. 2014) zu einer Erhöhung der Kraftwerksleistung um 40 MW, wodurch die gesamte installierte Leistung des Kraftwerks 1240 MW betragen wird.

Damit die OAO "Kusbassenergo" den Forderungen der Umweltpolitik nachkommen und die Anforderungen an den Umweltschutz und den Gesundheitsschutz der Bevölkerung erfüllen konnte, wurde im Bezirkskraftwerk Belovo detailliert festgestellt, wie stark die Auswirkungen auf die Umwelt innerhalb der Gesundheitsschutzzone des Heizkraftwerks sind.

Mit der Ausarbeitung des Projekts hatten die Ökologen von GCE im Februar 2012 begonnen. Während dieser Zeit wurden die erforderlichen Berechnungen angestellt, der Ausstoß von Luftschadstoffen,  die Geräuschentwicklung und die elektromagnetische Strahlung analysiert. "Die Untersuchungen haben gezeigt, dass sich die Umweltbelastung durch des Kraftwerk nach der technischen Umrüstung nicht erhöht," stellte die Direktorin des Unternehmens "GCE-Ecology", Dr. Tatjana Nifontova, fest.

Im Rahmen des Projekts erarbeiteten die Ökologen von GCE außerdem ein Programm realitätsnaher Untersuchungen und Messungen zur Überwachung der Luftqualität. 
Gemäß diesem Programm wird das Unternehmen nach erfolgter Modernisierung der Stromerzeugungsanlagen eine Überwachung der festgelegten Parameter am Rand der Gesundheitsschutzzone durchführen und Maßnahmen zur Einhaltung der zulässigen Grenzwerte für die Umweltauswirkungen ergreifen.

Firmeninformationen:
Consulting im Bereich der Energieeffizienz wird innerhalb der GCE Group von der "GCE-Energy", dem größten Energieauditor in Europa, durchgeführt. Zu den Kunden des Unternehmens in Russland gehören die Unternehmen von Gasprom, Rosneft, RUSAL, der Euras-Gruppen, SIBUR, TGK-1, OGK-1 und viele andere.
Die Gruppe "Sibirische Erzeugergesellschaft" (SGK), der die OAO "Kusbassenergo" (TGK-12) und die OAO "Jenissejskaja TGK (TGK-12)" angehören, erzeugt und verkauft elektrischen Strom und Wärmeenergie und erbringt Wärmetransportleistungen.  Die Firmengruppe ist im Gebiet Kemerovo sowie in den Landkreisen Altai und Krasnojarsk der Republik Chakassien tätig. Der Gesamtanteil der Sibirischen Erzeugergesellschaft am Volumen des von sibirischen Kraftwerken erzeugten Stroms beträgt 20%.  Der wesentlichste Brennstoff ist Kohle. Der wichtigste Absatzmarkt ist der Großhandel mit Strom und elektrischer Leistung. Zur Zeit setzt die Sibirische Erzeugergesellschaft ein groß angelegtes Invesitionsprogramm für den Bau neuer Objekte im Rahmen von Verträgen über die Bereitstellung elektrischer Leistung mit einem Gesamtwert von mehr als 80 Mrd. Rub. um.  

Pressesprecherin der Firmengruppe GCE: Astanina, Alla Gennadijewna. Tel.:(812) 325-06-21, mobil 8(931) 22-38-159, e-mail: a.astanina@gce.ru 
 
ship
 
DOWNLOAD
icon Download presentation
icon Get the price for Energy Audit
icon Energy Management System. Difficulties in development and implementation
icon List of some GCE Group clients (all industries)
© 2009 GCE Group. All Rights Reserved