English | Русский | Deutsch
It's necessary to download latest version of Flash Palyer
<< November 2018 >>
S M T W T F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Die Fa. GCE-Energo fuhrt ein Energie-Check der Produktionsstatten von der Fa. OAO „Bergwerks- und Huttenbaugesellschaft Kola“ durch

15/03/2011
Die Energieeffizienz-Berater von der Fa. GCE-Energo (ein Teil der internationalen GCE-Firmengruppe) haben mit dem Energie-Check der Fa. OOO „Bergwerks- und Huttenbaugesellschaft Kola (Tochterunternehmen von der Fa. OAO Bergwerks- und Huttenbaugesellschaft „Norilsk-Nickel) begonnen. Das Ziel dieser Untersuchung ist die Entwicklung eines Energieeinsparungsprogramms fur die nachsten funf Jahre.


Die Produktionsstatte der Bergwerks- und Huttenbaugesellschaft Kola, wo zurzeit die Zusammenarbeit zwischen den Energieeffizienz-Beratern und den technischen Diensten der untersuchten Gesellschaft stattfindet, sind flachenma?ig weit voneinander entfernt. Sie befinden sich im Zentrum der Kola-Halbinsel – Stadt Montschegorsk (Kombinat Seweronickel) und sind ganz im Nordwesten des Gebiets Murmansk- in der Ortschaft Nickel und in der Stadt Sapoljarny (Kombinat Petschenganickel) untergebracht.

Die Bergwerks- und Huttenbaugesellschaft Kola ist die fuhrende Produktionsstatte des Gebietes Murmansk. Dieser ist auf dem Basis der altesten regionalen Werke entstanden und gilt als ein einheitlicher Bergwerks-und Huttenbetrieb zur Gewinnung der sulfidischen Nickel-Kupfer-Erze und Produktion der NE-Metalle. Die Fa. GCE-Energo hat ihrerseits eine vieljahrige Erfahrung in der Entwicklung der effizienten Energieeinsparungsprogramme im Industriebereich, im In- und Ausland.

Die Hauptaufgabe dieser Untersuchung war die Erfullung samtlicher Anforderungen eines foderalen Gesetzes der Russischen Foderation zur „Energieeinsparung und Erhohung der Energieeffizienz“. Es wurden Untersuchungen in Punkto Energieverluste und Mehrverbrauch der Kraftstoff- und Energieressourcen durchgefuhrt. Auf Basis der Untersuchungsergebnisse der Hauptsysteme wie Strom-, Warme-, Wasser- und Luftversorgungssysteme - werden die Energieausweise fur Unternehmen vorbereitet und ein Energieeinsparungsprogramm bis zum Jahr 2016 entwickelt.

Laut Aussage des stellvertretenden Leiters der Abteilung fur Energie-Audit und Normung der Fa. GCE Energo, Sergej Kolpakov, ist das Potential fur die Reduzierung der Kosten fur Kraftstoff- und Energieressourcen bereits identifiziert. Dennoch ist fur die Regelung des Energieversorgungssystems eine Prozessoptimierung erforderlich. Die Erarbeitung des Energieeinsparungsprogramms ist fur das dritte Quartal 2011 nach den Messergebnissen geplant.

Anmerkung: die Fa. GCE-Energo gehort zur internationalen GCE Firmengruppe und gilt als einer der gro?ten Energieberatungsunternehmen Europas. Zu den Kunden des Unternehmens in Russland gehoren u.a. Gazprom, Rosneft, RUSAL, Euras Group, SIBUR, TGK-1, OGK-1 und viele andere. Die Fa. GCE-Energo ist ein Mitglied der Non-Profit-Organisation „Beirat fur Energie-Audit-Gesellschaften der Mineralol- und Gasbranche“.

 
ship
 
DOWNLOAD
icon Download presentation
icon Get the price for Energy Audit
icon Energy Management System. Difficulties in development and implementation
icon List of some GCE Group clients (all industries)
© 2009 GCE Group. All Rights Reserved